Schlafsystem

Schlafsystem, was ist das?

Idealerweise sind die Matratze und der Unterbau aufeinander abgestimmt.
Die Entwicklung aus einer Hand garantiert, in aller Regel, ein optimales Zusammenspiel
der einzelnen Komponenten.
Wird jetzt auch noch ein passendes Kissen verwendet spricht man meist von einem Schlafsystem.
Das richtige Kissen spielt für die Halswirbelsäule eine genauso wichtige Rolle wie die Matratze
und der Unterbau für die restliche Wirbelsäule.

Unter einem Unterbau oder auch Unterfederung versteht man je nach verwendeter Matratzenart,
entweder den Lattenrost oder eine Untermatratze. Die Anforderungen sind abhängig vom Aufbau
und der Wirkungsweise der Matratze.
Federkern-Matratzen benötigen eine eher gleichmäßige, punktuell nachgiebige Auflagefläche,
Schaumstoff-Matratzen wie auch Latex-Matratzen sind auf Nachgiebigkeits- und Stützbereiche eines Lattenrostes zwingend angewiesen.
Auch das dormabell CL Matratzen – System verwendet seine eigene Unterfederung.

BETTEN-SCHMIDTBESSER LIEGENBESSER SCHLAFENBESSER LEBEN